Historische Wanderungen in der Pfalz

 

Wanderung und pfälzische Geschichte: ein spannendes Hobby. In der Natur sein und zugleich "alten Geschichten" nachsinnen ....

 

Sytt die zytt vergencklich vnd der menschen leben korz ist vnd vff daz die geschehen ding nit fallen in vergeßnuß .... „ (Gült-Ver­schreibung des Klosters Rosenthal vom Jakobstag [25. Juli] 1490). 

 

 

Hierzu werden auf der Homepage Wanderungen durch die Pfalz und den Naturpark Pfälzerwald, die vom Autor selbst erlaufen wurden, dargestellt. Ziel ist die Publizierung eines bebilderten Pfalzführers.

 

Der Autor, von Jugend an mit der Pfalz und Wandern verbunden: Pfadfinder, Gebirgsjägeroffizier, Einzelkämpfer der Bundeswehr, Hobby-Historiker etc., will damit den Zugang zu einer für Viele unbekannten Seite unserer Heimat aufzeigen, nach dem Motto: "God, my Family, my Country". Dieses Motto prangt 2013 am Haus einer US-Familie in Waldleiningen.

 

 

In diesem Sinne in Abwandlung eines Satzes des bayerischen Königs Ludwig I. von 1809 : "Schöne Pfalz, Gott erhalt's!